Der bislang älteste Fund von Ohrringen datiert auf etwa 6000 v.u.Z. und wurde in der inneren Mongolei gemacht, hier 2 bis 6 cm große Paare aus Jade.

In Ur wurden mondsichelförmig verdickte Ohrringe von Frauen getragen, in Ägypten sind sie der 18. Dynastie nachweisbar, also ca. 1400 v.u.Z.

Griechische und römische Frauen trugen unterschiedlichsten Ohrschmuck, häufig figürlich verzierte oder vasenförmige Hänger, mit Steinen besetzte Scheiben, zumeist oder häufig aus Gold.  ( nach wikipedia)

Ohrring Harpokrates KleinOhrring,


22 ct Gold (917er).

Antikes ägyptisches Amulett,

Horuskind

 

Ohrring, Ohrringe Medusakopchen.klein

22 ct Gold (917er).

Antike römische Medusen-

köpfchen

 

Ohrring RomischPerlen.klein.jpg KopieOhrring,

22 ct Gold (917er).

Antiker römischer Schmuck

Ohrring Fliege Klein
Ohrring,

22 ct Gold, (917er).

 

Antike ägyptische Fliege

aus Bergkristall

 

 

Ohrring Vogel Jemded NasrkleinOhrringe,

22 ct Gold (917er).

Antike Vogelamulette,

Mesopotamien

 

0hrringe Rollsiegel KopieOhrringe,

22 ct Gold (917er).

Zwei antike Rollsiegel,

Mesopotamien